Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Kirche vor Ort

Renovierung Kirchturm Frohnstetten

Hengersberg Pfarrverband am 12.11.2020

DSCN1602

Die Renovierung des Kirchturms in Frohnstetten geht gut voran und soll Anfang Dezember abgeschlossen werden. So war der bisherige Verlauf:

Zu Beginn des Jah­res 2020 wird mit Ver­tre­tern des Bau­re­fe­ra­tes unse­rer Diö­ze­se Pas­sau eine umfas­sen­de Bege­hung unse­rer Pfarr­kir­che St. Niko­laus durch­ge­führt. Anlass dafür ist die ange­dach­te Sanie­rung der Kirch­hof­mau­er. Dabei wird auch der Schräg­stand des Turm­kreu­zes betrach­tet und letzt­end­lich als kri­tisch ein­ge­schätzt. Die Reno­vie­rung der Kirch­hof­mau­er wird ver­scho­ben, da eine Erneue­rung des Kreu­zes drin­gen­der erscheint. Am 16. Janu­ar wird durch die Zim­me­rei Kril aus Vils­ho­fen der ver­faul­te Kai­ser­stiel des Tur­mes ent­deckt und das fast lose Turm­kreuz zur Sicher­heit abge­nom­men. Durch Löcher an der obe­ren Zwie­bel war Feuch­tig­keit ein­ge­drun­gen und wei­te­re Schä­den am Turm waren zu befürchten.

Das Pon­ti­fi­kal­amt zum 125-jäh­ri­gen Bestehen unse­rer Pfar­rei am 19.Januar mit unse­rem Bischof Dr. Ste­fan Oster SDB muss­ten wir so ohne zie­ren­des Turm­kreuz feiern.

Nach der Vor­pla­nung der Turm­hau­ben­sa­nie­rung kön­nen die Arbei­ten wegen Turm­fle­der­mäu­sen erst im Herbst begon­nen wer­den. Der Gerüst­bau beginnt am 22. Sep­tem­ber durch die Fir­ma Vogl aus Thanndorf.

Die Zim­me­rer­ar­bei­ten der Fir­ma Kril aus Vils­ho­fen begin­nen am 8. Okto­ber an der klei­nen Zwie­bel­hau­be. Der Kai­ser­stiel und fünf Holz­bö­gen der Zwie­bel­hau­be wer­den erneuert. 

Gleich­zei­tig beginnt die Maler­fir­ma Weiß­mann aus Deg­gen­dorf den Turm außen zu rei­ni­gen und zu streichen. 

Die Speng­ler­fir­ma Fehnl aus Aiden­bach führt nach Aller­hei­li­gen ihre Arbei­ten aus.